Häufig gestellte Fragen

Können unsere Produkte auch abgeholt werden?

Natürlich können Sie während der Öffnungszeiten auch Ihre bestellten Produkte am Lager bei Loperweg 28, Echt, Niederlande abholen. Wir helfen Ihnen gerne Ihre Produkte zu laden und es kann auch ein Gabelstapler genutzt werden.

Gibt es auch die Möglichkeit die bestellten Produkte zuhause zu bekommen?

Die Produkte können auch durch unseren erfahrenen Transporter im ganzen Land geliefert werden. Lieferungen sind am Wochentagen von 08.00 bis 17.00 Uhr, andere Zeiten sind auch möglich. Wenn Sie Ihre Telefonnummer aufgeben, nimmt der Transporter eine halbe Stunde vor der Lieferung Kontakt mit Ihnen auf. Sie brauchen dann nicht unnötig lange zu warten.

Sind die Produkte auf Vorrat?

Für den aktuellen Vorrat nehmen Sie am besten per Mail oder Telefonisch Kontakt mit uns auf.

Liefertermine

Wenn die Produkte vorrätig sind, können wir die innerhalb von zwei Arbeitstagen liefern. Oder wenn die Produkte vorrätig sind, können Sie die direkt an unserem Lager mitnehmen.

Zahlung

Es gibt zwei Möglichkeiten für die Zahlung der bestellten Produkte. Sie können direkt bei unserem Büro Ihre bestellten Produkte mit EC Karte oder bar bezahlen auch können Sie im Voraus zahlen. Auch können Sie bei einer Lieferung unter Nachnahme den vollen Betrag bar am Fahrer zahlen. Eine Kaution im Voraus ist nicht erforderlich.

Haftungsausschluss:

Mols Beton B.V. verwendet für die Produktion von (Zier)Pflaster Naturprodukte. Dadurch können kleine Farb- und Strukturabweichungen in den Produkten vorkommen. Brauchen Sie mehrere Paletten vom selben Produkt für Ihre Pflasterung? Mischen Sie diese Paletten und holen Sie die Steine von oben nach unten aus der Palette. So entsteht ein optimales Farbbild. Wenn Sie die Steine verarbeitet haben, gelten diese als solche als akzeptiert und können keinen Grund zur Klage darstellen. Kosten für Neupflasterung werden nicht von Mols Beton B.V. erstattet.

Kalkausblühungen bei Betonprodukten

Bei Betonprodukten können Kalkausblühungen an der Oberfläche auftreten, in Form weißer Ablagerungen. Das ist inhärent für Betonprodukte und wird durch eine chemische Reaktion von Zement und Wasser verursacht. Die Kalkausblühungen haben keinen Einfluss auf die Qualität der Betonprodukte und werden im Laufe der Zeit stark abnehmen und von selbst verschwinden. Mols Beton B.V. haftet nicht für Kalkausblühungen.

Pflege von Zierpflaster

Für die Pflege Ihres Zierpflasters empfehlen wir Ihnen, keinen Hochdruckreiniger oder aggressive Reinigungsmittel zu verwenden. Mit diesen Reinigungsmitteln machen Sie die Steine poröser, wodurch sie schneller Schmutz aufnehmen. Wenn Sie ein Reinigungsmittel verwenden wollen, testen Sie es dann zuerst an einer unauffälligen Stelle.